1. Dan für Sebastian S.

11 Jun

10.30 Uhr: Sebastian S. stand bereit an seiner Haustür. Pünktlich auf die Minute wurde er von  Uke abgeholt, um nach Hagen zu fahren. Aufgeregt waren beide!

Nach 1,5 Stunden Fahrt waren beide endlich in Hagen angekommen. Die Halle war sehr klein und ganz schön eng, dafür  war sie aber noch absolut leer. Nach einer kurzen Aufwärm-Runde konnte Sebastian sein Prüfungsprogramm noch einmal durchgehen.

Um 14.00 Uhr begann die Prüfung mit insgesamt 23 Teilnehmern.  Sebastian startete mit seiner Kata als Dritter. Super! Bei der Kata lief alles glatt. Danach viel Tori wie auch Uke erst einmal ein großer Stein vom Herzen. Der erste Teil der Prüfung war geschafft!

Nach der Kata zeigte Sebastian S. ein hervorragendes Stand-Programm und wurde schnell von seinen Prüfern wieder entlassen. Das absolute“ i-„Tüpfelchen war die Spezialtechnik. Einer der Prüfer lobte Sebastian nach der Präsentation  seiner Technik.

Auch das Boden-Programm, das zum Prüfungsende noch abgefragt wurde, konnte Sebastian mit vollster Zufriedenheit der Prüfer absolvieren.

Es war eine wirklich tolle Leistung!

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

 

One Reply to “1. Dan für Sebastian S.”

Comments are closed.