Bezirkseinzelmeisterschaft in Leverkusen

4 Feb

Bezirkseinzelmeisterschaften in Leverkusen

 

Am ersten Wochenende im Februar kämpften drei unserer Kämpfer auf den Bezirkseinzelmeisterschaften (BEM) in Leverkusen.

Dies waren Max B., Jonas E. und Maja M.

Max B. kämpfte bis 48 kg und hatte sehr starke Gegner.

Den ersten  Kampf gewann Max mit zwei Wazari und einem Ippon durch Uchi-Mata. Den zweiten Kampf verlor er gegen den späteren Erstplatzierten im Stand.  Leider verpasste er im letzten Kampf  knapp  den dritten Platz zur Qualifikation zur Westdeutschen Einzelmeisterschaft.

Jonas E. kämpfte bis 34 kg in der Altersklasse U15, obwohl er auch noch zur Altersklasse  U13 gehört.

Der erste Kampf war sehr anstrengend für Jonas. Er wuchs über sich hinaus, konnte sich seinem Gegner gegenüber durchsetzen und gewann.

Den zweiten Kampf entschied Jonas gegen einen sehr guten Kämpfer mit einem Ippon für sich und gewann auch diesen. Auch den letzten Kampf gewann Jonas souverän.  Herzlichen Glückwunsch für den Bezirksmeister der Gewichtsklasse bis 34 kg. Jonas hat sich zur Westdeutschen Meisterschaft in Dormagen qualifiziert.

 

Maja M. kämpfte als einziges Mädchen des Vereins  in der Gewichtsklasse bis 52 kg.

Trotz der harten Kämpfe bei den Kreiseinzelmeisterschaften hatte Maja sich nicht entmutigen lassen. Den ersten Kampf beherrschte Maja von Anfang  an und sie konnte ihre Gegnerin im Haltegriff mit ihrer Lieblingstechnik  San-kaku-gatame besiegen.

Im zweiten Kampf schaffte es Maja ihre Gegnerin mit einem Ippon im Stand zu werfen und kam somit ins Finale. Im Finale traf sie dann auf eine ältere und stärkere Gegnerin, gegen die sie verlor und somit einen schönen zweiten Platz erreichte. Auch Maja hat sich zur Westdeutschen Meisterschaft in Dormagen qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch an alle Kämpfer!!!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken