Erwachsenenfahrt mit Wanderung im hohen Venn und anschließendem Köhleressen

20 Okt

Dieses Mal starteten wir zur Erwachsenenfahrt am Dojo und fuhren gemeinsam ins hohe Venn zum Wandern. Mit der richtigen Regenausrüstung war das überhaupt kein Problem. Simon hatte sich bereit erklärt, uns durch das hohe Venn zu führen.

Am Parkplatz angekommen, wurden noch die letzten Vorbereitungen getroffen,…. und dann ging es auch schon los.

Zu Beginn der Wanderung zählten  wir noch  13 Leute:

Doch nach kürzester Zeit kehrten die ersten Wanderer zu ihren Autos zurück, um in einem nahe gelegenen Cafe im Trockenen auf die anderen zu warten.

Wir balancierten über Stege, mussten Bäche überspringen und dem Regen trotzen. Aber  die tapferen Wanderer gaben nicht auf, denn……..das Schönste kam ja noch.

Das Köhleressen!!!

Am Ende der Wanderung waren wir nur noch 8 Leute. Zwei wurden später eingesammelt, da nasse Füße zu Blasen geführt hatten.

Nach einer schönen Wanderung ging es zum heiß ersehnten Köhleressen. Dort trafen wir dann auch noch auf andere Mitglieder, die nicht mit auf Wanderung waren.

Der Pastor schwang schöne Sprüche und wünschte uns einen gesegneten Appetit. Es floss reichlich Met, es wurde wie nach Köhlerart gespeist. Nämlich mit den Fingern!

Alle ließen es sich schmecken. Auch Sebastian!!!

Ein schöner Tag neigte sich dem Ende und alle konnten satt und zufrieden nach Hause fahren.

Mal schauen, wo es im nächsten Jahr hingeht!

 

Euer Vorstand

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken